Carola Ligt

« Zur Orchester Seite

Carola Ligt

Bei Raymond Delnoye an dem Brabanter Konservatorium in Tilburg beginnt Carola Ligt ihre musikalische Laufbahn. Sie besteht ihr Examen mit cum laude in lehrender Musiker, Künstler und qualifizierter Kammermusik. Neben ihrem Studium in den Niederlanden nimmt Carola Unterricht bei Gaby Pas-van Riet in Deutschland.
    
Danach spielt sie in dem Jeunesses Musicales World Orchestra, dem Nederlands Studenten Kamerorkest, Euregio Jeugd Orkest und het Philips Symfonie Orkest. Carola beginnt im Jahr 1994 bei der Hauptstadt Operette in Amsterdam. In Frankreich tritt Carola verschiedene Male als Solistin mit L'Orchestre International de Flandre auf. Carola gewinnt in dieser Zeit verschiedene Preise. Sowie zum Beispiel den ersten Preis bei dem nationalen Flöten Wettbewerb in Leiden, die Buma-Trophäe und des öfteren den nationalen F.K.M.-Wettbewerb. Im Jahr 1996 beginnt Carola ihren Dienst bei Orkest van het Oosten als erste Flöte.
Zu dieser Zeit spielt sie in verschiedenen Kammermusikensembles, darunter das Valerius Ensemble. Daneben ist Carola tätig als  Hauptfachdozent an dem Konservatorium in Enschede und hat Masterkurse in Brasilien, Belgien und Polen gegeben.

See more at: https://www.obho.nl/de/pers/#sthash.E4o7RNkP.dpuf
X Akkoord
Deze website maakt gebruik van cookies. Waarom? Klik hier voor meer informatie.